Historische Lehrfilme

Die historischen Lehrfilme von Karl Konrad

In den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts begann Karl Konrad Lehrfilme zu handwerklichen Abläufen rund ums Fleischerhandwerk zu drehen. Darin wurden bestimmte Herstellungsverfahren vorgestellt und natürlich auch auf hilfreiche Präparate der KKS verwiesen. Bald schon erweiterte sich das filmische Spektrum in Richtung kultureller Aktivitäten sowie wissenswertes über die Region Donnersberg.

Aderspritzverfahren
ca. 1960 (14 min)

Bayrische Bierwurst
ca. 1960 (13 min)

Bockwurst Konserven
ca. 1960 (14 min)

Der Auto Schnellwolf
ca. 1960 (12 min)

Hausmacher & Thüringer Blutwurst Konserven
ca. 1960 (14 min)

Imitierte Wildschweinpastete
ca. 1960 (14 min)

Pökelfilm
1956 (14 min)

Ragout Fin Konserven
ca. 1960 (14 min)

Rindergulasch Konserven
ca. 1960 (14 min)

Roastbeef
ca. 1960 (14 min)

Rohwurst
ca. 1960 (14 min)

Schwarzwälder Mettwurst
ca. 1960 (14 min)

Spritzen von Rosen
ca. 1960 (14 min)

Aderspritzverfahren ca. 1960 (14 min)

Filme zu gesellschaftlichen Aktivitäten

Kleine Residenz Kirchheimbolanden

Sängerfahrt zum Donnersberg
ca. 1960 (13 min)

Fahrt in den Weinherbst
ca 1960 (22 min)

80 Jahre Verein Nürnberger Fleischer
1956 (16 min)

KKS KARL KONRAD GmbH & Co. KG
Marnheimer Str. 81–83
D–67292 Kirchheimbolanden
Telefon: + 49 (0) 6352 – 31 55
Telefax: + 49 (0) 6352 – 85 25
info@kks-geschmack.de

Karl Konrads Kindeskinder
Schmidt WWe Logo
IFS-FOOD